täglich von 8 bis 20 Uhr

Telefon: 0351 / 849 59 17

Großenhainer Straße 101
01127 Dresden


Workshop . Verwandlungen aus Ton                                                       
Formen und Gestalten ... Verwandeln des Materials Ton
                       
 


Worum es geht
In einem unscheinbaren Samenkorn verbirgt sich bereits, ganz im Verborgenen,
eine der mannigfaltigen pflanzlichen Formen, die uns umgeben. Aber welche?
Was wird unter meinen Händen aus einem Stück ungeformten Ton?
Wir begeben uns in diesem Kurs auf eine Entdeckungsreise, deren Ergebnis wir noch nicht kennen. Fingerabdrücke hinterlassen andere Spuren als die des Handballens. Einer eingedrückten Mulde antwortet der entstehende Hügel. Scharfe Grate können entstehen, Spitzen und Ecken. Aber an Stelle eines schroffen Gebirgsgipfels wächst daraus vielleicht ein abgeschliffener Stein oder etwas Pflanzenhaftes, möglicherweise sogar ein seltsames Lebewesen oder eine menschliche Figur. Liegt es entspannt oder wird es sich in lebendiger Bewegung aufrichten?
Was wird es werden, wie gehe ich mit ihm um... und was erfahre ich dabei über mich selbst?
Lassen Sie sich anregen, Ihre Phantasie spielen und Ihre Hände einfach tun...

Termine                                    
Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.
 
Workshopleiterin                                
Anita Voigt-Hertrampf (Foto)
Freie Künstlerin, Pädagogin für Kunst  und Kunstgeschichte

Termine und Kosten                          
Die Termine werden noch bekannt gegeben.
Der Preis ist abhängig vom zeitlichen Umfang, dem benötigten Material und der Teilnehmerzahl und wird noch bekannt gegeben.

Ort                                                    
Das Seminar findet auf dem ALTEN HOF FÜRSTENAU statt.

Anmeldung
Sollten Sie Interesse an unseren Seminaren haben, können Sie sich gerne über unser KONTAKTFORMULAR vormerken lassen.