Herbsttage auf dem Alten Hof Fürstenau

Zu unseren Fürstenauer Herbstagen möchten wir Ihnen vom 15. September bis 16. Dezember 2022 nachfolgende Tagesseminare, Kurse und Einzelsitzungen anbieten.

Seminare

Die Seminare im Überblick
17.09.2022   Seminar – Atemkonzentration
01.10.2022   Seminar – Konzentration in Bewegung
05.11.2022   Seminar – Konzentration in Bewegung
26.11.2022   Seminar – Wege aus dem Schmerz
17.12.2022   Seminar – Wege zum Gleichgewicht

Die Details zu den Seminaren finden Sie unten stehend. Aufgrund der sehr begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir bei Interesse um rechtzeitige Anmeldung.

Seminar – Atemkonzentration
Termin: Samstag, 17.09.2022

Unser Atem – Energieträger & Lebensspender – hat es nicht leicht mit uns. Ihn mehr oder weniger oder gar nicht beachtend stolpern, hasten, spazieren wir durch unser Leben. Doch was auch geschieht, er wird uns bis zum letzten Tag begleiten und erzählen, wie es um uns steht. Es wäre gut, ihm zuzuhören, ihn bei unseren Entscheidungen und Handlungen mit einzubinden.
Doch: Wie lassen sich Atmung und Bewegung miteinander verbinden? Wie können wir durch die Konzentration auf den Atem unsere äußeren und inneren Haltungen und Handlungen beeinflussen – und umgekehrt? Antworten auf diese Fragen zu finden, ist Ziel dieses Seminares.
Bitte lesen Sie auch die untenstehenden Hinweise zu allen Seminaren.

Seminar – Konzentration in Bewegung
Termine: Samstag, 01.10.2022 oder 05.11.2022

Wie eng sind Haltung und Bewegung, Stille und Fluss miteinander verknüpft? Wie sehr bedingen sie einander? Sicher ist: Jeder, der seine Haltung überdenken, gar ändern möchte, kommt an der Bewegung nicht vorbei. Doch worauf sollte sie konzentriert, womit verbunden sein?
Unterschiedlich ausgerichtete, fließende Bewegungen, ihre zu durchlaufenden Haltungen und ihre Einbindung in die alltäglichen Anforderungen sind die Inhalte dieses Seminares. Ebenso wie die Idee, die Stille im Bewegungsfluss und in der angehaltenen Bewegung zu suchen.
Bitte lesen Sie auch die untenstehenden Hinweise zu allen Seminaren.

Seminar – Wege aus dem Schmerz
Termin: Samstag, 26.11.2022

Mit diesem Seminar möchten wir Menschen mit akuten und/oder chronischen Schmerzen als auch Begleitern davon betroffener Menschen Impulse geben,
– bei auftretenden Schmerzen nicht im Leid zu versinken,
– Schmerzen als durchaus beeinflussbaren Teil des Lebens zu verstehen und
– ihnen auf körperlicher und geistiger Ebene friedvoll(er) zu begegnen.
Dabei betrachten wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln, wie Leid sich entwickeln, manifestieren und aufgelöst werden kann. Wir werden körperliche Übungen nutzen, um innere und äußere Haltungen und Bewegungen wahrzunehmen und versuchen, für das Gesundsein ungünstige in günstigere zu wandeln.
Bitte lesen Sie auch die untenstehenden Hinweise zu allen Seminaren.

Seminar – Wege zum Gleichgewicht
Termin: Samstag, 17.12.2022

Mit diesem Seminar möchten wir Impulse für ein erhöhtes äußeres und inneres Gleichgewicht geben. Dabei betrachten wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln, wie sich Balance entwickeln, festigen oder auch wieder auflösen kann. Durch dynamische und verweilende Übungen versuchen wir zu erfahren, wie es um unser Gleichgewicht steht, in welcher Form wir es beeinflussen und mit welcher inneren Haltung wir Ungleichgewichten friedvoll(er) begegnen können.
Bitte lesen Sie auch die untenstehenden Hinweise zu allen Seminaren.

Für alle Seminare gilt:
Den jeweiligen Themen und Fragen möchten wir uns theoretisch und praktizierend widmen; liegend, sitzend, stehend, gehend. Während einzelner Übungen und in Übungsabfolgen werden unterschiedliche Konzentrationsübungen und Atemausrichtungen angeboten. Das Potential der Übungen möchten wir aus der Sicht der Yoga-Philosophie sowie der Verhaltensmedizin und Neurobiologie betrachten; ebenso wie die Stolpersteine beim individuellen Üben (körperliche, gedankliche und emotionale Hindernisse) und die Stolpersteine im Alltag (familiäre und berufliche Einflüsse, innere und äußere Haltungen).

Seminarablauf
09:30 – 10:00 Uhr   Ankommen auf dem Hof
10:00 – 12:00 Uhr   Praxis entsprechend Thema und Bedürfnissen
12:00 – 14:30 Uhr   Brot- & Pausenzeit *
14:30 – 16:30 Uhr   Praxis & Theorie entsprechend Thema und Bedürfnissen
16:30 – 18:00 Uhr   Landkaffee

Selbstverständlich ist es möglich, sich während der Seminare individuell zurückzuziehen. Dafür stehen die Bauernstube und der Garten zur Verfügung.
Für den Austausch gilt: Ein jeder kann, keiner muss. Gerne dürfen die Worte anderer nur wirken.
Je nach Wetter und den Bedürfnissen werden die Seminarstunden, Ruhe- und Pausenzeiten in der Tenne des Wohnstallhauses, im Garten oder in der unmittelbaren erzgebirgischen Steinrückenlandschaft stattfinden.
* Während der Brot- & Pausenzeit können selbst mitgebrachte Speisen zubereitet und verzehrt werden. Wir möchten dazu anregen, dass jeder Teilnehmer eine kleine herzhafte (Lieblings)Speise zum Teilen mit der Gruppe mitbringt. Darüber hinaus kann die Pausenzeit für einen Spaziergang, zum Verweilen in der Bauernstube oder zum Ruhen in der Tenne genutzt werden.

Seminarleitung und Teilnehmerzahl
Das Seminar wird von Schirin Zscharnack geleitet und ist für 4-5 Teilnehmer/innen vorgesehen.

Kosten
Seminarkosten: EUR 120,00 (inkl. EUR 19,16 Mwst.) pro Teilnehmer/in
Diese setzen sich wie folgt zusammen:
Praxis & Theorie:    EUR   75
Landkaffee:              EUR   10
Hofpauschale           EUR   35 *
Gesamtpreis             EUR 120 (inkl. EUR 19,16 Mwst.) **

*Für die Möglichkeit, die Bauernstube und den Garten des Alten Hofes Fürstenau uneingeschränkt in der Zeit von 9:30-18:00 Uhr nutzen zu können, berechnen wir EUR 35.
Die Zutaten für Heißgetränke (Bohnenkaffee, Gerstenkaffee, Kräutertee aus dem Hofgarten, grüner und schwarzer Tee) sind im Preis enthalten und stehen in der Küche bereit.
Ebenso verfügt der Hof für die Praxis über ausreichend Matten, Kissen und Decken. Wer lieber seine eigenen Utensilien nutzen möchte, kann dies selbstverständlich tun.

** Die Einnahmen der Herbsttage dienen dem Erhalt und dem weiteren denkmalgerechten Wiederaufbau des Alten Hofes Fürstenau. Wir arbeiten an einem Abschluss des Wiederaufbaus bis 2030.

Mitzubringen wären:
– bequeme und warme Kleidung für das Üben in der Tenne, ggf. Hausschuhe
– warme Kleidung und weiche (Turn)Schuhe für das Üben in der Natur
– ein großes Handtuch und/oder eine Decke
– eine kleine herzhafte (Lieblings)speise zum Teilen mit der Gruppe
– ggf. ein Notizheftchen zur „Gedankennachlese“

Bitte beachten Sie, dass die Temperaturen in Fürstenau in der Regel 5-7 Grad niedriger und die Regen-, Schnee- & Eiswahrscheinlichkeit deutlich höher als in Dresden sind.
UND: Gerne vermitteln wir Fahrgemeinschaften. Bitte sprechen Sie uns daraufhin an.

Yogakurse

Yogakurs 1
freitags, 16.09. – 04.11.2022, 16:00 Uhr – 17:30 Uhr
Kursleitung: Schirin Zscharnack
Kosten: EUR 120 (inkl. EUR 19,16 MwSt.)
Die Herbstferien sind kursfrei.

Yogakurs 2
freitags, 11.11. – 16.12.2022, 17:15 Uhr – 18:45 Uhr
Kursleitung: Schirin Zscharnack
Kosten: EUR 120 (inkl. EUR 19,16 MwSt.)

Schmerztherapie
Ab 15. September 2022 können Menschen mit Beschwerden schmerztherapeutische Einzelsitzungen auf dem Alten Hof Fürstenau in Anspruch nehmen.
Sollten Sie daran Interesse haben, klicken Sie bitte HIER.

Interesse?
Sollten Sie an einem unserer Angebote interessiert sein, so bitten wir Sie herzlichst, mit uns Kontakt aufzunehmen.