Yoga trotz Skoliose

Individuelle Yogaübungen für Menschen mit Skoliose

Worum es uns geht

Wie in jedem unserer Yogakurse, so stehen auch in diesem Kurs nicht fixiert einzelne Körperabschnitte im Mittelpunkt, sondern immer der Mensch in seiner Gesamtheit aus äußeren und inneren Haltungen und Bewegungen. Betrachten wir nur die körperliche Ebene, so darf die Wirbelsäule durchaus als zentrale Bewegungsachse verstanden werden. Und sie wird bei diesem Kurs auch ausreichend Aufmerksamkeit erhalten. ABER: Unsere Wirbelsäule ist und bleibt nicht der einzige Bereich, den es an einem Menschen zu entdecken und gegebenenfalls zu verändern gibt. Nicht selten geschieht erst mit der Möglichkeit, sich selbst in seiner Vielfalt wirklich wahrzunehmen, eine Veränderung in den äußeren und inneren Schwingungen eines Menschen, seinen gelebten Haltungen und Bewegungen.

Daher möchten wir mit diesen Yogastunden nicht nur das korrigierende Üben, sondern vor allem das aufmerksame Wahrnehmen von gewohnten Haltungen, Bewegungen und inneren Bildern ermöglichen. Nicht immer dienen diese Gewohnheiten der gesunden Ausbildung unserer Wirbelsäule, unseres Körpers und uns als Mensch. Es ist daher wesentlich, günstige und ungünstige Muster voneinander unterscheiden zu lernen. In diesem Prozess können wir auch unseren alltägliche Schwierigkeiten und Ängste begegnen. Anstatt sie wegzudrücken, können wir sie jedoch auch versuchen zu verstehen und zu wandeln.

Während der Übungen versuchen wir die Aufmerksamkeit ganz besonders auf Nachfolgendes zu lenken:

  • Ihre Möglichkeiten Ihre Wirbelsäule zu stabilisieren und zu bewegen, Ihren Körper zu kräftigen und zu entspannen
  • den Einklang Ihrer Bewegungen mit Ihrer Atmung und Ihrer Körpermitte
  • und Ihre persönlichen Widerstände, alltäglichen Schwierigkeiten, realen Möglichkeiten und versteckten Fähigkeiten

Gelingt uns das, können wir den Weg zu einer wirklichen Veränderung ebnen und zusammen wirken lassen, was zusammen gehört: Ihre Wirbelsäule mit all ihren Schwingungen, Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele.

Unser therapeutisches Hinterland

Neben den Übungen des Yoga und der Yogatherapie integrieren wir in diesen Kurs die Konzepte

  • der Skoliosetherapie nach dem GYROTONIC-EXPENSION-SYSTEM®
  • der Skoliosetherapie nach Katharina Schroth und
  • der Atemtherapie nach Katharina Knauth.

Die Yogalehrenden und Therapeut/innen

Yoga für Senioren wird im Einzelunterricht von FRANKA TIEBE und SCHIRN ZSCHARNACK angeboten.

Die Zeiten und Preise

Wir bieten Ihnen einen zeitlichen Umfang von 25 Minuten, 50 Minuten oder 75 Minuten an.
Die Zeiten werden individuell vereinbart.
25 Minuten kosten EUR 25,00. *
50 Minuten kosten EUR 50,00.
75 Minuten kosten EUR 75,00.
Alle Preise verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer.

*Aus unserer Erfahrung heraus empfehlen wir Ihnen eine Übungszeit von mindestens 50 Minuten. Die Wandlung ungünstiger Muster in günstigere Haltungen und Bewegungen erfordert nicht nur einen bewussten Umgang mit sich selbst, sondern auch Zeit.

Zusammenarbeit mit Ihrer Ärztin bzw. Ihrem Arzt

Dieses Angebot ersetzt nicht die ausführliche Diagnostik und Beratung durch Ihre Ärztin bzw. Ihren Arzt. Sollten Ihnen bereits Befunde vorliegen, empfehlen wir Ihnen, diese mitzubringen.